Kabale und Liebe "gelingt das Geschehen den Zuschauern derart unter die Haut gehen zu lassen, dass man eine Stecknadel fallen hören könnte." (Besprechung in der Neu-Ulmer Zeitung, 14.10.2019)

Kabale & Liebe von Friedrich Schiller  -  Premiere am 11.10.2019 um 20 Uhr

Luise Miller, die Tochter eines bürgerlichen Musikers  und Ferdinand von Walter, adliger Sohn des Präsidenten verlieben sich ineinander. Die Intrigen des Präsidenten, des ganzen Hofes, die Schranken der Ständegesellschaft, das Unvermögen der beiden ProtagonistInnen miteinander wirklich zu kommunizieren und die rasende männliche Eifersucht Ferdinands, treiben die beiden Liebenden in den Tod.

Ein alter, verstaubter Stoff, der uns heute nichts mehr zu sagen hat? Wir glauben nicht. Das 1784 uraufgeführte Stück ist in vielerlei Hinsicht heute moderner und aktueller denn je.

Weitere Aufführungen finden an folgenden Terminen um 20 Uhr statt:

12./18./19./25./26. Oktober 2019

08./09./15./16. November 2019

24./25./31. Januar 2020

01./07./08. Februar 2020

"... überzeugende Inszenierung eines klassischen Dramas." (Besprechung in der Südwest Presse, 16.10.2019)

Theaterwerkstatt Ulm e.V.

Obere Donaubastion am Roxy

Schillerstraße 1 / 89077 Ulm

Telefon: 0731.618788