top of page

Der Gott des Gemetzels

von Yasmina Reza

Der Gott des Gemetzels
Der Gott des Gemetzels

Zeit & Ort

12. Jan. 2024, 20:00 – 22:00

Theaterwerkstatt in der Donaubastion, Schillerstraße 1, 89077 Ulm, Deutschland

Über die Veranstaltung

„Bewaffnet“ oder  „ausgestattet mit“… Zwei Elternpaare, deren Söhne sich mit einem Stock  geprügelt haben, feilschen um die richtige Beschreibung dieses  Ereignisses.

Eigentlich wollten sie  sich privat treffen um zivilisiert über die Sache zu diskutieren, aber  bald schon geraten sie in eine Spirale der gegenseitigen  Anschuldigungen. Dabei treten auch die Zerwürfnisse der Paare  untereinander zutage. Der Anwalt, die Vermögensberaterin, die  Schriftstellerin und der Verkäufer von Haushaltswaren, sie alle  entkommen nicht dem Gott des Gemetzels, der sie bis zum Äußersten  treibt. Und so fragen sich die Protagonisten zu Recht, wie sehr denn das  Verhalten ihrer Kinder auf sie selbst zurückzuführen ist.

Die Autorin Yasmina  Reza, bekannt durch weitere Bühnenwerke wie „dreimal Leben“ oder „Kunst“  vermag es meisterhaft Alltagsdialoge zuzuspitzen. Ungekünstelt greifen  ihre Sätze ineinander über, nehmen unerwartete Wendungen und  vergegenwärtigen den Zuschauern meist Situationen aus ihrem eigenen  Leben.

Eintrittskarten

  • Reservierung

    Dies ist eine verbindliche Reservierung. Zahlung (bitte in bar) an der Abendkasse. Ermäßigung für Schüler*innen, Studierende und Menschen mit Behinderung (Eintrittspreis 10,- Euro) wird an der Abendkasse gegen Nachweis berücksichtigt.

    13,00 €
    Verkauf beendet

Gesamtsumme

0,00 €

Diese Veranstaltung teilen

bottom of page